In diesem Jahr reisen viele anders – in diesem Jahr steht für uns im deutschsprachigen Raum vor allem das eigene Land, also Deutschland, Österreich und die Schweiz, aber auch Europa auf dem Plan.

Was auch etwas Gutes hat: Der Langstreckenflug und die damit einhergehenden Kosten und CO2 Ausstöße entfallen. Wir entdecken mal wieder, was eigentlich alles in der Nähe liegt. Und es sind mehrere, kürzere Reisen möglich, statt vielleicht einer oder zwei langen.

Im letzten Jahr habe ich meine europäischen Reiseziele aus 2018 und dem ersten Halbjahr 2019 bereits in Blogartikeln verarbeitet:

Falls eins dieser Ziele demnächst bei dir ansteht, schmöker doch gerne mal in den Artikeln!

Noch mehr Inspiration für Deutschland und Europa erhältst du natürlich auch auf anderen Reiseblogs. Deshalb habe ich heute für dich meine 10 liebsten Reiseblogs rausgekramt, die viel Inspiration bereithalten!

Transparenz: Ich werde für die Erwähnungen nicht bezahlt und wurde auch nicht dafür beauftragt. Das sind reine Herzensempfehlungen und ich selbst folge all diesen Bloggern entweder auf dem Blog direkt oder via Instagram oder Newsletter. Die Bildrechte liegen bei den auf den Bildern zu sehenden Personen und wurden mir für diesen Blogpost zur Verfügung gestellt.

 

ExpeditionHeimat

Aurica und Torsten betreiben seit Februar 2020 den Reiseblog „ExpeditionHeimat“. Nachdem sie schon vor Jahren angefangen haben die ferne Welt zu erkunden, haben sie festgestellt, dass sie – so wie ich und vielleicht auch du – Deutschland garnicht richtig kennen.

Das holen sie nun nach und nehmen uns mit. Auf dem Blog gibt es viele Artikel zu Städtereisen und zum Wandern in Deutschland und es werden ständig mehr. Neben unglaublich tollen Fotos und spannenden Tipps findest du dort auch „HeimatGuides“ – Gastautoren stellen ihre Heimat vor.

Reiseblog-ExpeditionHeimat-Aurica-Torsten

 

Mosaic of Travel

Christina schreibt auf ihrem Reiseblog „Mosaic of Travel“ über ihre individuellen Reisen in Deutschland und dem Europa. Dabei zeigt sie viele magische Bilder, die Lust machen, die Reise nachzureisen. Ich komme immer direkt in Urlaubsstimmung, wenn ich Christinas Bilder sehe.

Außerdem erzählt sie sehr anschaulich über die Reiseziele, die sie besucht hat, trägt die Fakten zusammen und gibt dabei viele wertvolle Tipps, die du in deiner eigenen Reiseplanung gut und einfach beherzigen kannst.

Reisen in Europa Holland Mosaic of Travel

 

Couchflucht

Sabrina von „Couchflucht“ ist in ihrem Sabbatical alleine den Alpe-Adria-Trail gelaufen und berichtet in aller Ausführlichkeit über diese Wanderung, mit allen Hürden und Glücksmomenten. Falls du also eine Alpenüberquerung planst, bist du bei ihr an der richtigen Adresse.

Couchflucht ist aber nicht nur ein Blog für die Alpenüberquerung, sondern ganz allgemein ein toller Outdoor Reiseblog – Wandern und Mountainbike gehören zu Sabrinas Hobbies und sie gibt dafür viele Tipps für Deutschland und Europa.

Reiseblog-Couchflucht-Sabrina-Wandern-Deutschland

Abenteuerzeilen

Silvia von „Abenteuerzeilen“ hat 2017 eine Radreise von München nach Spanien unternommen – und als Folge davon zum Glück ihren Blog ins Leben gerufen.

Silvias Themen sind vor allem Outdoorziele in München und Umgebung – insbesondere zum Wandern und Radfahren. Dabei hat sie sich auch dem Thema Nachhaltigkeit verschrieben und gibt viele Tipps zu nachhaltigem Reisen und Reiseausrüstung.

Reiseblog-Abenteuerzeilen-Silvia

Bitte Richtung Meer

Kerstin von „Bitte Richtung Meer“ tourt seit 2019 immer wieder in ihrem Campervan durch Deutschland und Europa und begeistert regelmäßig auf ihrem Instagram Kanal mit Bildern von den schönsten Orten, die garnicht weit weg sein müssen.

Sie gibt Tipps zum Camping generell, sowie zum Kaufen und zur Ausstattung von Campervans und natürlich zum Reisen mit diesen. Tipps zu den Reisezielen selbst gibt es natürlich obendrauf. Letztes Jahr habe ich im Rahmen meiner „Reisen trotz Vollzeitjob“ Experteninterviewreihe ein Interview mit Kerstin geführt, in dem sie erzählt, wie sie trotz Job soviel unterwegs ist und wie sich das Reisen mit dem Camper so gestaltet.

Reisen mit Camper Naturnah

 

Outdoor Glück

Jenny hat auf ihrem Reiseblog „OutdoorGlück“ viele, viele Wandertipps für Deutschland. Aber auch zum Mountainbiken, zur Ausrüstung und zu spannenden Strecken gibt es klasse aufbereitete Informationen bei Jenny.

Neben Fakten zu verschiedenen Strecken zum Wandern oder Radfahren gibt es natürlich immer auch persönliche Eindrücke – was ich selbst immer sehr gerne lese, da man sich so toll in die Situation hinein versetzen kann.

Reiseblog-OutdoorGlueck-Wandern-Jenny

 

Little Red Hiking Rucksack

Anne schreibt auf „Little Red Hiking Rucksack“ über das Wandern, Pilgern und Trekking für Frauen. Dabei nimmt sie auch die Themen Ausrüstung, Ernährung und Nachhaltigkeit beim Wandern unter die Lupe.

Erst kürzlich hat sie das Ebook Rucksackküche mit Rezepten für Unterwegs veröffentlicht. Außerdem hat sie eine Reihe Workshops für „Rucksackfrauen“ ins Leben gerufen, wo sich gleichgesinnte Frauen zum Wandern zusammen tun können oder einfach etwas übers Pilgern lernen.

Reiseblog-Little-Red-Hiking-Rucksack-Anne

Sommertage

Kathi und Romeo geben auf ihrem Reiseblog „SommertageReisetipps aus der ganzen Welt – aber auch viele Tipps für Europa und Deutschland bzw. natürlich auch für ihr Heimatland Österreich.

Die beiden machen wunderschöne Bilder, die dich direkt in Urlaubsstimmung bringen. Außerdem sind die Artikel sehr detailliert und eignen sich super zum Nachreisen. Übrigens habe ich bei Kathi und Romeo auch ganz viele Tipps für meine Heimat – Franken – gefunden. Da konnte ich auf jeden Fall selbst noch einiges mitnehmen.

Andros-Batsi-Sommertage-Reiseblog

Globusliebe

Julia von „Globusliebe“ hat auf ihrem Reiseblog ein buntes Sammelsurium an Tipps für alle, die die Welt auf individuelle Art und Weise erkunden wollen. Egal ob Fernreiseziele oder in Deutschland vor der Haustür, ob Abenteuer oder Wellness – du findest hier sicher eine passende Inspiration. Die Berichte sind lebhaft erzählt und verraten alles, was man vor einer Reise wissen sollte.

Gerade im letzten Jahr hat Julia sich viele Gedanken zum Thema Nachhaltigkeit auf Reisen gemacht und in dem Zuge viel von Deutschland und Europa entdeckt, weshalb sie in dieser Auflistung nicht fehlen darf. Ich finde es total super, wie offen sie an das Thema (und an viele andere Themen) herangeht und ihre Gedanken dazu teilt.

Sonne & Wolken

Jana von „Sonne & Wolken“ reist seit Jahren um die ganze Welt und berichtet darüber auf ihrem Reiseblog. Vor allem in den letzten Monaten ist sie viel mit ihrem Hund Melli und ihrem Bulli in Deutschland und Europa unterwegs gewesen.

In den Kategorien Deutschland bzw. Europa findest du unzählige Tipps für deine nächste Reise. Auch in die Kategorie Miniabenteuer solltest du mal reinstöbern, wenn ein Kurztrip vor der Tür steht und du noch keine Ideen hast. Jana kommt aus dem Harz und für diese Region sogar ein Buch* geschrieben mit vielen Tipps für Kurztrips und kurze Abenteuer.

 

Tipps für deinen Kurztrip durch Deutschland und Europa

Bereits letztes Jahr habe ich einen Artikel mit meinen besten Tipps für deinen Kurztrip verfasst. Darin findest du Tipps von mir für deine Planung, Recherche, wo du planen lassen kannst, zum Budget, für deine Routine bei Kurztrips, zur Packliste und wo du dir Inspirationen holen kannst.

 

Ich hoffe, du findest auf den genannten Blogs so wie ich großartige Inspirationen und kannst in der 2. Hälfte von 2020 noch einiges entdecken.

 

Welche weiteren Reiseblogs kennst du, die Deutschland und andere Länder in Europa als Reiseziele vorstellen oder diese als Schwerpunkt haben? Hast du vielleicht selbst einen Reiseblog? Dann hinterlasse gerne einen Kommentar und mache darauf aufmerksam!

 

Buchtipp:

Daniela von „Neleworld“ hat sich mit anderen Reisebloggern zusammengetan. Im Buch „#heimatliebe – Urlaub in Deutschland“ für deinen Kindle (gibt es auch als kostenlose App fürs Handy, Tablet oder PC/Laptop) gibt es ganz viele Tipps für den Urlaub in der Heimat. Ein Teil des Gewinns wird an die Tafel gespendet. (Kein Affiliate Link)

 

Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliate Links. Wenn du auf einen solchen Link klickst, und dann etwas auf der Webseite bestellst, erhalte ich eine kleine Provision. Du hast dabei keinen Mehraufwand und keine Mehrkosten. Wenn du wissen willst, welche Daten durch das Affiliate Programm gesammelt werden, kannst du das hier nachlesen.